Montag, 10. Oktober 2011

Alpenluft zum Zweiten..

Die urchige und romantische Bergwelt tut mir einfach gut.... Ich glaube, dass es gerade diese "Einfachheit" ausmacht. Nicht "dies und jenes sollte ich noch tun" - sondern einfach mal sein und den Tag so nehmen wie er kommt... Aber in den Ferien ist dies ja viiiiiel einfacher umzusetzen als zuhause, wo die Wäsche, der Abfall, das Kochen und das Bügeln rufen :-)

Hier ein paar ländliche Inspirationen; inklusive gratis "Vorgeschmack" auf einen weissen Winter.


... und wenn wir schon beim Thema sind: schon lange finde ich diese "Dirndl" unglaublich bezaubernd... Da fuhren wir an einem "Trachten-Outlet" vorbei und sind mal so unverbindlich schauen gegangen. Ihr könnt euch vorstellen, was nun kommt...



... bei diesem Prachtsstück war ich "null komma plötzlich" im siebten Himmel... Die Farben und vor allem der Leinenstoff finde ich prächtig - da habe ich "zugeschlagen". Nun stellt sich die GROSSE Frage, ob ich mich getrauen werde, dieses Dirndl am Donnerstag an unser "Schweizer Oktoberfest" auszuführen - die Chancen stehen 50% zu 50%...  Da ich diesbezüglich ein kleiner grosser "Angsthase" bin, habe ich mir schon vor dem Kauf überlegt, was ich aus dem Stoff Schönes nähen könnte....

Seid herzlich gegrüsst
Silvia

Kommentare:

  1. Hej! Schö ist das! Dein Dirndl!Du sieht aus super aus! Trau dich also!
    Weße Winter? Upps, stimmt, Winter kommt auch noch..!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Berge ziehen mich auch magisch an.
    Das Dirndl sieht wunderschön aus. Das musst du anziehen! 100%!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silvia,
    das Dirndl ist nicht gemacht worden um im Schrank zu darben!!! Zieh es an, es muß einfach getragen werden!!!
    Und ich freue mich auf den Winter!!!
    LG
    Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Das Dirndl ist himmlisch!

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
    Jacqueline ♡

    http://jacquelineswhitehome.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silvia,

    du bist sehr praktisch veranlagt, das gefällt mir. Aber zerschneide bitte niemals dieses wunderschöne Dirndl.Es sieht so hübsch an dir aus.
    Die Berge sind herrlich. Ich wünsche weiterhin die pure Entspannung.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe Silvia,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! :-) Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Silvia,
    danke für deinen sooo lieben Kommentar bei mir, über den ich mich sehr gefreut habe :)))
    Hhhmmm also habt ihr Euch eine Auszeit von eurem Dachboden genommen, das muss auch sein!!
    Denn irgendwann ist die Luft einfach raus und man braucht dringend mal andere Aussichten, die Berge zum Beispiel lach!!!
    Nun aber zu deinem wundrbaren Dirndl...es ist von den Farben her so schön dezent und hat viele liebevolle Details, da wäre es eine Schande dieses Prachtstück nicht zu zeigen....und was das Zerstückeln angeht, das bringst Du nicht übers Herz oder???
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart und freue mich auch weiterhin von Dir zu hören :))
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silvia
    wow du warst ja fleissig seit meinem letzten Besuch!!!!
    Da ist ganz schön viel passiert dei dir, wunderschöne Baby Sachen hast du für deinen Neffen genäht!!
    Und auch die Küche wurde zwischenzeitlich zum richtigen Schmuckstück, ich drück dir die Daumen für die alten Riemen die sind total schön... und natürlich viel shabby'iger als neue ;).
    Und das Dirndel würde ich sofort anziehen zum Oktoberfest, sieht superschön aus mit Leinen!
    Ganz liebe Grüsse in den 7 Himmel
    conni

    AntwortenLöschen
  9. Wow - das Dirndl ist total schön!!!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen

Über eure Kommentare freue ich mich sehr. Herzlichen Dank für die lieben Worte.