Mittwoch, 18. Juli 2012

Feriengefühle

Feriengefühle für ALLE!

Vor allem für die Daheimgebliebenen, welche den Nachbarn die Blumen giessen (sofern es etwas zu giessen gibt...) die Katzen füttern, die Arbeitswelt am Laufen halten, dafür Sorge tragen, dass die Städte und Dörfer nicht ganz "aussterben", den hiesigen Badeanstalten für etwas Umsatz sorgen und und und.. Doch wie komme ich zu diesem Ferienfeeling?

Und zusätzlich stellt sich auch immer wieder die Frage - WAS KOCHE ICH HEUTE?

Und hier die Antwort auf beide Fragen:

























Viva Italia für zu Hause...!

Die (mehr oder weniger...) selbstgemachte Pizza ist rasch auf dem Tisch und schmeckt allen:

  • Gekaufter Pizza-Teig mit etwas Tomatenmark (Tomaten-Püree) bestreichen
  • Käsemischung darauf verteilen (ich habe eine Mischung für Pizza/Gratins genommen)
  • Nach Belieben belegen, z.Bsp: Schinken, Tomaten, Salami, Oliven etc.
  • Grosszügig Mozzarella darauf verteilen und würzen
.. ab in den Ofen (diesen vorheizen auf ca. 240 Grad) und in der unteren Hälfte rund 20 Minuten backen.
 
 
Mmmmhhhh - es duftet und schmeckt nach Ferien :-)
 
Ich hoffe, euch kulinarisch etwas inspiriert zu haben und wünsche euch weiterhin eine wunderbare Sommerzeit!
 
Herzlichst
Silvia




Kommentare:

  1. Ich komme!! Bin schon auf dem Weg :o)
    Bei uns gabs heute Milchreisbrei und Apfelkompott. Letzteres zwar selbst gemacht und lecker aber satt macht das nicht! Könnte jetzt was herzhaftes vertragen! Sieht lecker aus die Pizza!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, das sieht verdammt lecker aus ... Ein wenig Italien-Feeling im tristen deutschen Sommer ...

    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. ...ich hab HUUUUUNGEEEEER. Die Pizza schaut ja voll lecker aus. Hmmmmmm, ich glaub, ich mach mir heute auch eine ;)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. mmmmh danke...jetzt weis ich was es samstag abend bei uns zu essen geben wird...pizza vom grill!!!!
    liebe grüsse lee-ann die sooooonne will!!!

    AntwortenLöschen

Über eure Kommentare freue ich mich sehr. Herzlichen Dank für die lieben Worte.